Verfahren

• Eigener Werkzeug- und Vorrichtungsbau,
Guss-Kokillen nach CAD-Daten,
Zeichnung oder Muster

• Fertigung und Prüfung jedes einzelnen Teils von Hand,
Einsatz aller üblichen Aluminium DIN-Legierungen

• Auch große Stückzahlen sind kein Problem,
Stückgewicht von 10 Gramm bis 10 Kilogramm

• Mechanische Bearbeitung der Gussteile wie Drehen,
Fräsen, Bohren oder Gewindeschneiden,
auf CNC-gesteuerten Maschinen

• Oberflächen matt oder glänzend, jedes Oberflächenfinish
nach individuellen Vorstellungen

• Die Gussteile können auch lackiert, -beschichtet
oder eloxiert werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen